Forschungsprojekt der eyeled GmbH verkürzt Aufwand bei der Generierung von Apps

Pressemitteilung als PDF

Saarbrücken, 5.11.2014 – Im Rahmen des Forschungsprojekts „Verfahren zur automatischen Generierung adaptiver mobiler Applikationen“ ist es gelungen, den Zeitaufwand bei der Generierung mobiler Applikationen deutlich zu verkürzen. Langfristiges Ziel der Entwickler ist die automatische Erstellung von Apps aus unternehmensinternen Formularen, die dann auf mobilen Endgeräten bearbeitet werden können.

eyeforms Workflow new

Mit dem Ende Oktober 2014 abgeschlossenen Forschungsprojekt ist eyeled ein wichtiger Zwischenschritt gelungen: Formulare werden durch ein im Projekt entwickeltes Tool automatisch zu einer Basis-App aufbereitet, die von den Entwicklern innerhalb eines Arbeitstags zur Endversion der App optimiert werden kann. Der Rücklauf der mobil eingegebenen Daten in die Original-Formularvorlage in Word, Excel oder PDF erfolgt automatisch.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung.

Eyeled GmbHForschungsprojekt der eyeled GmbH verkürzt Aufwand bei der Generierung von Apps