Aktuelles

mobiPlan: Baustellen rationell dokumentieren

Pressemitteilung als PDF herunterladen
Bildmaterial herunterladen

Saarbrücken, 18.07.2016 — Die neue, mobile Dokumentations-Software mobiPlan von eyeled rationalisiert Baustellenbegehungen, Qualitäts­kontrollen, Bauabnahmen oder die Erstellung von Mängelberichten. Auch die Instandhaltung, Reparatur oder Reinigung von Gebäuden und Anlagen lässt sich mit mobiPlan effizient steuern.

Die Vor-Ort-Kontrolle von Objekten sichert Werte, die Dokumentation von Baustellenaktivitäten verbessert Qualitätsstandards und steigert die Rechtssicherheit. Doch bisher war das aufwändig und fehleranfällig: vor Ort erstellte Fotos mussten gesichtet, Notizen später im Büro digital erfasst, räumlich und personell zugeordnet werden. Geschah dies nicht zeitnah, kam es zu Verzögerungen und Fehlern. Die speziell für Tablet-PCs zugeschnittene mobile Dokumentations­lösung mobiPlan verspricht Abhilfe. Damit können Planer, Bauunternehmer, Anlagenbauer oder Facility Manager mobile Tätigkeiten rationeller abarbeiten, Prozesse beschleunigen, Fehlerquellen minimieren und Qualitäten steigern. Neben allen relevanten Plänen stellt mobiPlan dem Nutzer weitere wichtige Dokumente wie Arbeitsanweisungen, Verträge oder Sicherheitsvorschriften in aktueller Version bereit.

Foto machen, Notiz hinzufügen, im Plan verorten

Das Grundprinzip von mobiPlan ist einfach und effizient: Foto mit dem Tablet aufnehmen, Notizen hinzufügen und sofort im Plan verorten. Die multimediale Information wird noch vor Ort zugeordnet und gleich oder später an die betroffenen Unternehmen weitergeleitet. Wer, wo, was und bis wann zu erledigen hat, ist so in wenigen Minuten definiert. Papierpläne oder Ordner müssen nicht mitgeführt werden, hand­schriftliche Notizen und damit verbundene Medienbrüche entfallen. Eine strukturierte Planablage und das intuitive Zoomen und Verschieben per Fingergesten sorgen dafür, dass man die gesuchte Planinformation schnell findet. Auch Hinweispfeile, Markierungen oder kurze Notizen lassen sich direkt in die digitalen Pläne eintragen, um sie zu korrigieren oder im Rahmen von As-Built-Dokumentationen zu aktualisieren. Alle vor Ort erfassten Daten werden unmittelbar bei der Eingabe einem Projekt, Bauabschnitt, Geschoss, einem oder mehreren Gewerken oder Projektbeteiligten zugeordnet. Das erspart gegenüber früher viele Arbeitsschritte und vermeidet Fehler. Die mit Fotos, Notizen und dem betreffenden Planausschnitt versehenen Berichte können per E-Mail als Arbeitsanweisung an Beteiligte versandt werden. Filterfunktionen ermöglichen die gezielte Suche nach Projekten, Gewerken, Nachunternehmern, Begehungs­terminen etc. oder die Erstellung von Berichten und Reports. Die integrierte Projektverwaltung hält Nutzeraktivitäten zeitlich fest und dokumentiert Projekte automatisch. Durch den Einsatz von mobiPlan konnten Unternehmen in diesen Prozessen schon signifikante Zeitersparnisse von bis zu 70% erzielen.

Sichere Weblösung, die auch offline funktioniert

Die mobiPlan-App läuft auf Tablets ab Windows 8.1, ist über den Windows App-Store erhältlich und sofort einsatzbereit. Das mobiPlan-Web-Portal ist auf allen  gängigen Browsern verfügbar. Anwender müssen sich nicht um Updates kümmern und arbeiten stets mit der aktuellen Version. Die mobile Erfassung und Dokumentation funktioniert stets auch offline, falls vor Ort kein mobiles Internet verfügbar ist. Dank moderner Webservice-Technologie lässt sich mobiPlan flexibel in die bestehende IT-Landschaft des Unternehmens integrieren. Zusätzliche Mitarbeiter, externe Beteiligte oder Subunternehmer lassen sich einfach und sicher in die Prozesse einbinden. Das Berechtigungsmanagement weist   Mitarbeitern oder Projektbeteiligten bei Bedarf aufgaben­bezogene Zugriffsrechte auf Funktionen und Daten zu. Aktuelle Sicherheitsstandards, Verschlüsselungsmechanismen und die Nutzung zertifizierter deutscher Rechenzentren sorgen für Sicherheit auf hohem Niveau. Die optionale Erweiterung eyeForms ermöglicht die Anzeige und das Ausfüllen kundenspezifischer digitaler Formulare, etwa zur Gebäudeschadstoff-Erhebung, für Bauabnahmen oder Zustands­dokumen­tationen.

Weitere Informationen: eyeled GmbH, Science Park 1, 66123 Saarbrücken, Tel.: +49 (0)681 3096-110, Fax: +49 (0)681 3096-119, presse@eyeled.de, www.eyeled.de

eyeled_2016_07_mobiPlan_im_einsatz

Foto machen, Notiz hinzufügen und im Plan verorten: mit mobiPlan lassen sich Baustellenaktivitäten oder Mängel zeitgemäß dokumentieren (Copyright: eyeled GmbH)

eyeled_2016_07_mobiPlan_screen

mobiPlan rationalisiert Vor-Ort-Begehungen, Kontrollen oder Abnahmen, vermeidet Medienbrüche, reduziert Fehlerquellen und rationalisiert Prozesse (Copyright: eyeled GmbH)

((4880 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten))

Hintergrund-Informationen

Das Produkt: mobiPlan ist eine planbasierte, mobile Lösung für Vor-Ort-Begehungen, Qualitätskontrollen oder Abnahmen jeder Art. Planer, Bauunternehmer, Anlagenbauer oder Facility Manager können damit mobile Tätigkeiten rationeller abarbeiten, Prozesse beschleunigen, Fehlerquellen minimieren und Qualitäten steigern.

Der Hersteller: eyeled, ein Spin-off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), hat sich auf mobile Lösungen für Industrie, Handel und Dienstleistung spezialisiert. Zu den Kernprodukten zählen, neben mobiPlan, das mobile Formularmanagement eyeForms, das Anweisungs- und Nachweissystem eyeWise sowie das mobile Besucherinformationssystem eyeGuide. Darüber hinaus unterstützt eyeled Kunden bei der Konzeption, Realisierung und dem Betrieb mobiler Lösungen.

Sarah ReszowmobiPlan: Baustellen rationell dokumentieren